Bereit für den Berg?

23.06.2017

Jeder zweite Bergwanderer ist ungenügend vorbereitet

 

Medienmitteilung, 22.6.2017, bfu/Schweizer Wanderwege/Seilbahnen Schweiz/SWICA

Eine gute Vorbereitung ist wichtig, um die Sicherheit auf Bergwanderungen zu erhöhen. Gemäss einer Befragung der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung informieren sich aber nur etwas mehr als die Hälfte aller Bergwanderer immer über die Schwierigkeit der bevorstehenden Route. Mit ihrer Kampagne «Bergwandern – aber sicher» sensibilisie-ren die bfu, die Schweizer Wanderwege und Seilbahnen Schweiz mit Unterstützung der SWICA für das richtige Verhalten vor und während der Bergwanderung.

Link zur BFU
Download PDF

Bergretter Nr. 36

Jahresbericht 2016