Sprachnavigation

Schriftgrösse ändern

Alpine Rettung Schweiz, zur Startseite

Brotkrumen-Navigation

Karussellsteuerung

Karussell

Left content

Glarner Lawinenhundeteams für Ernstfall bereit

Vier Glarner Lawinenhundeteams bestätigten ihre Einsatzfähigkeit anlässlich einer Ausbildungs- und Prüfungswoche auf dem Berninapass.

Auch Marc Hauser und Lani konnten ihre Einsatzfähigkeit auf dem Berninapass beweisen.

Südostschweiz, 17.01.22, (dje)

Die Lawinenhundeführer der Alpinen Rettung Glarnerland trainierten vergangene Woche gemeinsam mit über 30 Lawinenhundeteams aus der gesamten Schweiz auf dem Berninapass für den Ernstfall. Wie die Alpine Rettung Glarnerland in einer Mitteilung schreibt, bestätigten dabei die Glarner Lawinenhundeteams Mark Hauser mit Lani, Fridolin Luchsinger mit Willy und Andreas Stadler mit Fir ihre Einsatzfähigkeit. Dank guter Prüfungsleistungen wurde auch Daniel Bässler mit seinem Junghund Sky ab sofort die Einsatzfähigkeit bestätigt. Bis ein Team das Prädikat «Einsatzfähig» erhält, dauert es. Die Ausbildung ist zeitlich sehr aufwendig und erfordert ein mehrjähriges Training.


zum Artikel...