Alpine Rettung Bern (ARBE)

Die Alpine Rettung Bern ARBE (früher Kantonal Bernische Bergrettungskommission KBBK) umfasst die Gebiete Berner Oberland, deutschsprachiger Teil Freiburg, Emmental, Sörenberg, Solothurn, die beiden Basel und das Fricktal. Mitglieder des Vereins sind die SAC-Sektionen: SAC Blüemlisalp, SAC Oberhasli, SAC Lauterbrunnen, SAC Kaiseregg, SAC Bern, SAC Altels, SAC Wildstrubel, SAC Oldenhorn, SAC Wildhorn, SAC Oberaargau, SAC Emmental, SAC Weissenstein, SAC Interlaken sowie der eigenständige Verein Grindelwald. Sie zählt 16 Rettungsstationen. 

regionalverein_arbe6.01_Thun6.02 Oberhasli6.04 Grindelwald6.05 Lauterbrunnen6.06 Interlaken6.07 Schwarzsee6.08 Kiental/Suld6.09 Kandersteg6.10 Adelboden6.11 Gstaad6.12 Zweisimmen6.13 Jura6.14 Erlenbach6.15 Lenk6.16 Emmental6.17 Solothurn

ARBE aktuell

Adelboden  – Am Seil runtergelassen
BZ Thuner Tagblatt, 18.4.2017 von Yvonne Schmoker
Am Dienstag fand in Adelboden eine Seilbahnevakuierungsübung statt. Acht Rettungsspezialisten Helikopter (RSH) evakuierten festsitzende Figuranten an Tschenten von der Möser Sesselbahn.

Mehr Informationen

Jahresberichte

Karten

(klicken Sie ins Bild, um eine Vergrösserung zu erhalten)  

Öffentliches Archiv

Medienberichte, Jahresberichte und weitere Informationen älteren Datumes.

Mehr Informationen…